the group with team which have the teamwork in work time, joint
the group with team which have the teamwork in work time, joint

Digitalisierungs-LabsAnaloge Workshops für Einrichtungen

Digitalisierung gestalten – aber wie?

Digitalisierung bringt verschiedene Aufgaben mit sich: Von der Entscheidung was genau digitalisiert werden soll, über die Beteiligung von Mitarbeitenden und Gremien, bis hin zu Umsetzungsstrategien.

Sie bringen einfach Ihre konkrete Fragestellung mit in den Workshop, zum Beispiel:

  • Wir wollen Technik einführen. Das wird Auswirkungen in verschiedene Bereiche und Prozesse haben. An was sollten wir denken? Welches ist ein gutes Vorgehen?
  • Wir wissen nicht, was für uns richtig ist und haben mehr Ideen als Budget. Wie finden wir eine gute Priorisierung?
  • Wir haben etwas digitalisiert, doch jetzt treten Schwierigkeiten auf. Was können wir machen?
  • Wir finden keinen Konsens zwischen zwei Abteilungen. Jetzt kommen wir gar nicht mehr voran. Wie kann es wieder weitergehen?

Mit den Digitalisierungs-Labs unterstützen wir Sie in einem kreativen, kollegialen Beratungs-Workshop und nutzen agile Methoden zum gemeinsamen Weiterkommen.


Wer kann daran teilnehmen?

Dieser Workshop findet im Rahmen des Regionalen Zukunftszentrums KI „pulsnetz.de – gesund arbeiten“ (pulsnetz KI) statt, das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) finanziert wird. Daher ist die Veranstaltung offen für alle sozialen Einrichtungen, bevorzugt kleine und mittlere Unternehmen (KMU), aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin und Nordrhein-Westfalen. Eine konfessionelle oder Verbands-Zugehörigkeit spielt keine Rolle.

Idealerweise nehmen Sie zu zweit oder zu dritt an der Veranstaltung teil, insbesondere dann, wenn verschiedene Sichten zur Digitalisierung (z.B. die der Geschäftsführung und der MAV) Thema sein sollen.


Ablauf eines Digitalisierungs-Labs

In einer kollegialen Beratungsform nach der Design-Thinking-Methode werden die Teilnehmenden Schritt für Schritt durch die einzelnen Phasen geleitet. Nach der Beschreibung des Problems werden kreative Ideen gemeinsam entwickelt. Anschließend werden die Lösungen spezifiziert und ein „Lösungsprototyp“ entworfen. Die Teilnehmenden arbeiten an ihren eigenen Fragestellungen, unterstützen aber auch andere Einrichtungen bei deren Fragen. So können Sie Ihr eigenes Thema lösen und unterstützen gleichzeitig die anderen. Das Prinzip basiert auf gemeinsamem Erforschen, Lernen und Verstehen.


Kosten? Nein.

Das Digitalisierungs-Lab findet als sogenannte „vertiefte Beratung“ im Rahmen des pulsnetz KI-Projektes statt. Die Workshopdurchführung wird daher über das Projekt finanziert.

Da die Beratung eine De-Minimi-Förderung darstellt, sind im Vorfeld ein paar Formalitäten abzustimmen (in aller Regel problemlos).


Termine

Aktuell planen wir diese Termine:

  • Freitag, 9. September 2022, 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr, Karlsruhe
  • Freitag, 30. September 2022, 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr, Stuttgart

Bitte melden Sie sich auch, wenn diese Termine für Sie nicht möglich sind (zeitlich oder regional). Nur so können wir ein passendes Angebot schaffen.

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich per E-Mail an info(at)pulsnetz.de an. 
Betreff: Digitalisierungs-Labs
Bitte geben Sie auch Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, eine E-Mail-Adresse und den Namen Ihrer Einrichtung mit an. Lieben Dank! 

Wenn Sie eine Frage haben, schreiben Sie gerne eine E-Mail an pulsnetz@diakonie-baden.de oder rufen Sie uns an: 0721/9349733