Bewusst und mit Ressourcen nach Hause kommen

Kennen Sie es auch? Sie kommen nach einem anstrengenden (Arbeits-)Tag nach Hause und Ihnen geht noch viel durch den Kopf – Sie kommen gar nicht so richtig daheim an?

Um das zu verhindern, kann diese kurze Übung hilfreich sein: Sie dient dazu, sich bewusst vor seiner eigenen Haustür Zeit zu nehmen, Erinnerungen zu aktivieren, die einem Kraft geben, um gestärkt und mit mehr innerer Ruhe zuhause anzukommen.

Diese Übung kann am besten - mit dem Haustürschlüssel in der Hand - direkt vor der Wohnungstür durchgeführt werden. Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei und hoffe, dass Ihnen die Übung gut tut.

Ihre Annina Werner

Dauer der Übung 2min 37 Sekunden

Grafiken & Text: Annina Werner

Annina Werner (Diakonie Baden; Referentin pulsnetz.de; Systemische Beraterin, Therapeutin und Familientherapeutin DGSF)

Schauen Sie gerne auch bei dem aktuellen Projekt von pulsnetz.de \"GeNUSs (Gesundheits-Netzwerk für Unternehmen der Sozialwirtschaft)\" vorbei.

Aktuelles Kapitel:
1: Bewusst und mit Ressourcen nach Hause kommen

Nächstes Kapitel:
2: Dankbarkeitsübung