Unternehmerschulungzur „Alternative bedarfsorientierte Betreuung“

Mit unserem Seminar werden Sie, gemäß DGUV Vorschrift 2, für die alternative bedarfsorientierte Betreuung befähigt.

Bei dieser Schulung handelt es sich um eine Motivations- & Informationsmaßnahme zur Einführung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz. Sie werden in die Lage versetzt, die grundlegenden Erfordernisse der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes selbst umzusetzen. Nur bei zusätzlichem Bedarf oder wesentlichen Veränderungen im Betrieb müssen Sie sich von einem Betriebsarzt oder einer Fachkraft für Arbeitssicherheit beraten lassen.

Die Diakonie Baden und mesino sind Kooperationspartner der BGW und als Schulungspartner gelistet.

Unser nächster Schulungstermin in Karlsruhe ist:

  • 03.02.2021

Die Schulung findet von 8:00 – 12:30 Uhr digital statt.

Erste Schritte zur Ihrer Alternative bedarfsorientierte Betreuung:

  • Sie schließen mit uns, der Diakonie, einen Kooperationsvertrag über die alternative, bedarfsorientierte Betreuung ab.
  • Sie melden sich direkt zur Unternehmerschulung an.
  • Bei der Unternehmerschulung erhalten Sie von uns wichtige Informationen zur Umsetzung des Arbeitsschutzes in Ihrem Betrieb.

Zielgruppe:

Unternehmensleitungen, Führungskräfte mit Unternehmerverantwortung (Geschäftsführung, Vorstände, Prokuristen)

Ihre Ansprechpartnerin

Janine Mohrmann

Betreuung der Fachstelle Arbeitsschutz
JMohrmann(at)diakonie-baden.de
Tel: 0721 9349 – 731