Steinbrücke im Meer

EntspannungEntspannt und gelassen durch den Kita-Alltag

Endlich mal abschalten

Entspannung fällt vielen Menschen heute gar nicht mehr so leicht. Der Versuch nach der Arbeit endlich die Beine hochzulegen und auf der Couch zu entspannen ist oft zum Scheitern verurteilt. Das Gedankenkarusell läuft einfach weiter. Kennst du das in Phasen mit Druck und hoher Belastung auch? Aber warum ist das so? Laut neuronaler Forschung bleiben die Schaltkreise im Gehirn auch nach der Arbeit weiter aktiv. Das Gehirn kann schwer auf Kommando den Schalter umlegen. 

Was kannst du also tun um besser abzuschalten? Andere Schaltkreise im Gehirn aktivieren. Das geht auf ganz unterschiedliche Arten. Mediation, Achtsamkeit, autogenes Training, Musik, Sport, raus in die Natur, etwas Neues lernen - das sind nur einige Möglichkeiten. 

Lass dich bei uns inspireiren und probiere aus, was für dich passt.