Ein Angebot im Projekt GeNUSsUnterschiedliche Perspektiven – eine Aufgabe:Konfliktklärung für Teammitglieder

Training des Zentrums für Konfliktlösung

Beschreibung

Manchmal hat man jahrelang zusammengearbeitet und plötzlich ist der Wurm drin. Schon bei Kleinigkeiten kommt es zur Explosion. Enttäuschungen und Verletzungen nehmen zu. Nur mit Mühe gelingen die notwendigen Absprachen. Immer schwerer wird es, den Alltag aufrecht zu erhalten. Schwere Pakete nehmen die Einzelnen mit nach Hause. Die ersten Schlafstörungen und Krankheiten beginnen.

Spätestens jetzt ist es Zeit zu handeln. Gönnen Sie sich und Ihren Kolleg*innen eine Auszeit. Beginnen Sie mit dem Aufräumen. Schauen Sie Altes an und klären, was eigentlich gemeint war. Machen Sie sich gemeinsam wieder neu auf den Weg. Sich gegenseitig wieder in die Augen zu schauen, tut gut. Unter Wut und Schmerz entdecken Sie, dass der Andere wertvolle Seiten hat.  

Manchmal wollen sich nicht alle auf den Weg machen. Doch jeder kann bei sich anfangen.

Ihr Nutzen

  • Anliegen: Sie vereinbaren, was Sie im Workshop erreichen wollen
  • Teilnehmer/innen stellen vor, welchen Konflikt sie besprechen möchten
  • Gemeinsam untersuchen Sie die Konfliktsituationen
  • Sie gewinnen Verständnis für fremde Perspektiven entdecken neue Möglichkeiten
  • Zum Schluss halten sie fest, was ihre nächsten Schritte in ihrem Konflikt sind

Trainer

Andre Peters (Agilitätstrainer, Organisationsentwickler, Facilitator, Systemischer Berater, Systemische Coach, Online-Coach, Mediator)

Zielgruppe und Kosten

Zielgruppe dieser Veranstaltung: Mitarbeitende und Führungskräfte

Das Projekt GeNUSs richtet sich an kleine und mittelgroße Einrichtungen aus der Pflege-, Sozial- und Gesundheitswirtschaft in Baden-Württemberg (<250 Beschäftigte; inkl. Träger) und fördert diese.

Wenn noch frei Plätze sind, sind auch TeilnehmerInnen aus größeren Einrichtungen der Pflege-, Sozial- oder Gesundheitswirtschaft herzlich eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen.

Kosten: 35 € (zzgl. Mehrwertsteuer)

Termin und Anmeldung

Datum: 17.02.2021;                                                      

Ort: ***NEU*** 09:00 - 16:00 Uhr (Technik-Check ab 08:45 Uhr); Digitale Veranstaltung. Der Zugangslink wird allen angemeldeten Teilnehmer*innen per E-Mail gesendet.

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.