Was ist Künstliche Intelligenz?

Um Künstliche Intelligenz (KI) verstehen zu können, erklären die Wissenskarten zu Beginn die Begriffe „künstlich“ und „Intelligenz“. Doch schon hier wird es schwierig, denn eine allgemeine Begriffserklärung von „Intelligenz“ gibt es nicht. Es gibt bestimmte Leistungen und Fähigkeiten, die als intelligent gelten. Sie alle haben gemeinsam, dass dabei etwas entsteht, das vorher nicht vorhanden war. Wir als intelligente Lebewesen sehen zum Beispiel ein Bild zum ersten Mal und erkennen uns selbst, Dinge und Menschen darauf wieder.

Wir ordnen unsere Welt in Arten oder Gattungen ein und geben diesen Namen. Wir erkennen Abläufe wie Bewegung, Wachstum, Alterung, wir setzen sie in Gedanken fort oder erkennen, wenn etwas nicht passt. Wir stellen Querbezüge zwischen Dingen her, die sich in irgendeiner Eigenschaft ähnlich sind. Was hat ein „Stammbaum“ mit einem biologischen Baum zu tun? Wenig, aber für uns reicht das, wir erkennen die Verknüpfung. Computerprogramme können das alles nicht! Mittels Künstlicher Intelligenz wird versucht, Computern einige dieser Fähigkeiten „beizubringen“.

Erfahre auf den 5 hintereinander liegenden Wissenskarten, was KI ist und was sich hinter „starker KI“ und „schwacher KI“ verbirgt. Mit einem Klick auf „wenden“ bekommst du wichtige Informationen in kurzer Form angezeigt. Mit dem Pfeil rechts unten neben der Karte gelangst du zur nächsten Wissenskarte.

Viel Spaß beim Entdecken!

Was ist „Künstliche Intelligenz“?