Ein Lächeln am Weihnachtsbaum (3min)

Sei es beim gemeinsamen Schmücken oder wenn du einmal drei Minuten Zeit für dich hast: Auch dein Weihnachtsbaum lädt zu einer ressourcenstärkenden Übung ein.

Das wird benötigt: Ein Gegenstand (z.B. ein Stern/eine Kugel), der an den Baum gehängt werden kann. Wichtig ist, dass du diesen mit einer schönen Erinnerung verbindest bzw. der als Symbol für eine glückliche Erinnerung steht, die dich zum Lächeln bringt.

 

Vielleicht zaubert ja spätestens nach dieser Übung dein Weihnachtsbaum - mit dieser schönen Erinnerung - jedes Mal, wenn du ihn siehst, ein Lächeln in dein Gesicht.

Frohe Weihnachten wünscht dir

Annina Werner

 

Dieses Video ist im Rahmen des ESF-geförderten Projekts GeNUSs entstanden. Link zum Projekt: https://www.pulsnetz.de/genuss