Dauerzustand Stress?Teil I

Stressoren und Ressourcen im Gleichgewicht halten

Wir alle empfinden Stress, mal mehr, mal weniger – auf ganz unterschiedliche Weise. In der Arbeitswelt nehmen Menge, Tempo und Qualitätsanspruch für die zu bewältigende Arbeit immer weiter zu. Auch die Sozialwirtschaft ist betroffen. Die Arbeitsintensität, aber auch der Leistungsdruck, steigt. Immer öfter ist das natürliche Gleichgewicht zwischen Einsatz und Erholung, zwischen Anspannung und Entspannung, gestört. Wir geraten immer häufiger in einen intensiven, unangenehmen Anspannungszustand: den Stress.

Erfahre in dieser Lerneinheit, wie sich Stress auf unsere Gesundheit auswirken kann und was wir für ein gesundes Gleichgewicht zwischen Ressourcen und Stressoren tun können.

Die Kapitel können nacheinander abgerufen und individuell ausgewählt werden. Die Bearbeitungszeit beträgt insgesamt ca. 15 Minuten.

Fünf Kapitel führen dich anhand von interaktiven Aufgaben in das Themenfeld des Stressmanagements ein. Interaktiv bedeutet, dass du selbst aktiv am Lernprozess beteiligt bist und in Abbildungen und Videos neue Lernimpulse mit einem Klick entdecken kannst. Bei einem Klick auf die "+"-Symbole in den Elementen, erhältst du wichtige Informationen in kurzer Form. Am Ende der Lerneinheit sind weiterführende Angebote aufgelistet.

Durch dein Feedback am Ende unterstützt du uns, die Lerneinheit für dich weiter zu entwickeln. :)

Eingeloggte Nutzer*innen können pro Kapitel Pulsschläge sammeln und ihren Lernfortschritt anzeigen lassen.

Mit einem Klick auf den Button "Lerneinheit starten" links unten im Bild kannst du die Lerneinheit beginnen.

Viel Spaß beim Entdecken!