Autogenes Training

Nimm dir zwischendurch einmal  Zeit für dich. Zeit für eine Pause und zum Energie tanken. Diese autogenen Trainings in Form eines Podcasts werden dir helfen, die Gedanken ruhen zu lassen und dich auch körperlich zu entspannen. Wenn du so deinen Stress reduzieren kannst, wirst du dich für den Rest des Tages ausgeglichener und leistungsfähiger fühlen. Du brauchst nichts außer ca. 15 Min. Zeit. Viel Freude und Entspannung bei den Übungen.

Wichtig: Du kannst die einzelnen Kapitel (Übungen) versetzt durchführen. Nimm dir nur so viel Zeit, wie du magst. Du musst auch nicht das ganze autogene Training am Stück machen, sondern kannst nach ein paar Formeln aufhören, falls die Konzentration nachlässt. Mache das, was dir gut tut.