Was ist Stress?

Stress ist nach individueller Einschätzung immer ein intensiv unangenehmer Spannungszustand mit einhergehendem Gefühl des Kontrollverlustes. Stress erleben wir immer dann, wenn wir befürchten, dass wir einer Situation nicht gewachsen sind, diese aber meistern möchten. Nach dieser Definition ist Stress stets negativ zu verstehen (im Gegensatz zum Beispiel zu einer Herausforderung).

Stress kann im positiven Sinn dazu führen, dass wir uns neuen Herausforderungen stellen und motiviert werden, neue Aufgaben anzugehen. Jeder und jede einzelne hat dabei Möglichkeiten, der Entstehung von dauerhaftem Stress entgegenzuwirken.

Eine Möglichkeit ist es, stressige Situationen frühzeitig zu erkennen und das "Nein-Sagen" zu lernen. Im nächsten Kapitel kannst du anahand eines Fallbeispiels erfahren, wie das funktionieren kann!